Sterben Spielcasinos aus?

Sterben Spielcasinos aus? Die Online Casinos haben bereits seit einigen Jahren den realen Casinos und Spielbanken den Rang abgelaufen. Zu groß ist die Konkurrenz durch die Online-Anbieter und die schier nicht enden wollende Anzahl an Spielen.

Das Geschäft der deutschen Spielcasinos läuft schlecht, denn schon seit einiger Zeit sinken die Einspielergebnisse der deutschen Glücksspiel- Unternehmen. Schuld an dem rückläufigen Besucher-Interesse ist vor allem das unüberschaubare Online-Angebot an Poker-, Roulette- und Automatenspielen. Die Online-Glücksspiel-Plattformen setzen der gesamten Branche zu.

Zwischen 2007 und 2013 sind die Einspielergebnisse aller 65 in Deutschland staatlich konzessionierten Spielbanken um 43 Prozent eingebrochen und haben damit am Glücksspielmarkt nur noch einen geringen Anteil. Einige Spielbanken mussten sogar schließen. Aber andererseits werden auch Neueröffnungen – unter anderem vom Spielautomaten-Riesen Gauselmann (Merkur) – geplant.

Was macht ein Online Casino denn aus und warum boomt die Branche im Internet? Zum einen kann es daran liegen, dass man nirgendwo hinfahren oder hingehen muss, wenn man mal ein wenig zocken möchte. Man braucht zum Spieler keiner Kleiderordnung zu unterliegen und im Internet ist das Casino rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche geöffnet. Bequemlichkeit ist das eine und die Auszahlungsquote ist das andere. In den meisten Online Casinos werden rund 95 Prozent – manchmal auch mehr – an Auszahlung an die Spieler wieder zurückgegeben. Das könnte eine Spielbank, ein reales Spielcasino kaum. Ein Online Casino hat weniger Kosten und kann daher auch etwas mehr an die Spieler abgeben.

Neben Bequemlichkeit und Auszahlungsquote locken aber auch die vielen Bonus-Angebote in den Online Casinos immer wieder neue Kunden an. Wer sich registrieren lässt, ein Spielerkonto eröffnet und eine Ersteinzahlung darauf tätigt, wird immer belohnt. Und zwar mit einem Willkommensbonus, der von Casino zu Casino unterschiedlich ausfallen kann. Beispielsweise gibt es Anbieter, die 100 Prozent bis zu 100 Euro vergeben. Das bedeutet für den Neukunden, wenn er 100 Euro einzahlt, er noch einmal 100 Euro gutgeschrieben bekommt. Ein perfektes Startkapital für beliebig lange Spielstunden, das in einer Spielbank wohl kaum vergeben wird.

Disziplin beim Glücksspiel

Darum sollten Sie beim Glücksspiel ganz besonders auf Ihre Disziplin achten

Lotto Schein und BargeldViele Menschen freuen sich, dass sie nach dem Feierabend nach Hause kommen können und dann von dort aus ein paar Glücksspiele im Internet spielen können. Sie müssen nicht in eine Spielothek, in der es nach altem Tabakrauch riecht und die Automaten manchmal von Menschen bedient werden, die nicht den gepflegtesten Eindruck machen. Gerade Sportwetten bei Anbietern wie bwin (bonus nicht vergessen!) können einem Probleme verschaffen. Stattdessen können sie ganz bequem vom heimischen Sofa aus ein paar Spiele spielen. Die Auswahl ist riesengroß und dank neuester Technik vermitteln digitale Kasinos den Eindruck, dass die Kunden mitten in einer luxuriösen Spielbank wären.

Klar, dass dann auch die Hemmungen fallen. Denn das Kasino ist ein Ort an dem Menschen den Alltag für kurze Zeit vergessen und sie Spaß haben können. Nur leider ist dieser Spaß manchmal sehr teuer, aus diesem Grund werden im Folgenden einige Tipps vorgestellt, die Spieler im Hinterkopf halten sollten, wenn sie am Ende des Monats mehr Geld auf ihrem Kasino Konto sehen wollten.

Lassen Sie Gewinne ruhen und erkennen Sie Verluste an

Ein weit verbreiteter Reflex ist die Neigung, einen Gewinn gleich wieder zu setzen. Kunden, die so eben eine hohe Geldsumme gewonnen haben, die denken, dass sie jetzt gleich den nächsten großen Gewinn erzielen können. Allerdings ist das ein weit verbreiteter Irrglaube.

Ein Spielautomat hat kein Gedächtnis, dass Gewinner bevorzugt und Verlierer benachteiligt. Bei einem Glücksspielautomaten geht es nur um den Zufall. Aus diesem Grund nutzen einige Internet Kasino Anbieter auch den Random Number Generator. Dieser basiert auf einer hohen Zahl von Glücksspiel Ergebnissen und sorgt dafür, dass auch wirklich nur der Zufall für das nächste Ergebnis sorgt.

Auch der Gedanke, dass ein Spielautomat oder das Pokerspiel bei bwin auf der höchsten Stufe eher einen Gewinn ausschüttet, als auf einer 5 Würfelniedrigen Stufe kann getrost ad acta gelegt werden. Demnach sollten Sie nie versuchen nach einem hohen Gewinn, sofort den nächsten Gewinn zu jagen. Das führt eher dazu, dass Sie enttäuscht werden und Geld verlieren.
Enttäuschung ist immer vorhanden, wenn Geld verloren wird. Unabhängig vom Betrag. Leider gibt es auch hier einen Reflex, der eher zur Verschlimmerung der Situation führt. Denn dass ein Verlust sofort mit einem Gewinn ausgeglichen wird, passiert nicht oft. Genau dieser Gedanke ist aber Grund, warum Spieler sofort weiter machen.

Verzichten Sie auf überflüssige Linien

Wie Sie wissen, haben manche Spielehersteller wie bwin ein Freispiel Feature in ihr Angebot eingebaut. Auch Scatter Symbole finden sich in vielen Spielen wieder und tragen zur Popularität der Spiele bei, die sie zweifelsohne und berechtigterweise haben.

Allerdings und das wissen viele Kunden nicht, kosten diese Spiele auch oft unnötig Geld. Es macht finanziell keinen Sinn, wenn Linien genutzt werden, die nur bei einem Spiel ohne Scatter und Freispiele nötig sind.
Darum sollten Sie sich vor dem Spiel Gedanken über die Anzahl der Linien machen und nicht vergessen, dass zusätzliche Linien, zusätzlichen Einsatz erfordern, den Sie sich eigentlich sparen könnten.